Uhren mit Mondphase

Keine andere Uhrenkomplikation hat sich so gut etabliert wie die Mondphase. Die Bewegungen von Sonne und Mond sind seit jeher ein zentrales Element der Zeitmessung. Kein Wunder, dass die Mondphase auch heute noch zu den begehrtesten und eindrucksvollsten Facetten der Uhrmacherkunst zählen. 

Keine Ergebnisse gefunden für ""

An error occurred please try again later

Watches
(18 angezeigte Uhren)
  • Price range Minimum value
    Price range Maximum value
  • Neu

    Baume 10639

    M0A10639

    Quarzuhr, Mondphase – 35 mm
  • Neu

    Baume 10638

    M0A10638

    Quarzuhr, Mondphase – 35 mm
  • Neu

    Baume 10637

    M0A10637

    Quarzuhr, Mondphase – 42 mm
  • Neu

    Classima 10633

    M0A10633

    Automatikuhr, Mondphase, Diamantenbesatz – 34 mm
  • Neu

    Clifton 10632

    M0A10632

    Automatikwerk, Ewiger Kalender - 42 mm
  • Neu

    Clifton 10583

    M0A10583

    Automatikuhr mir ewigem Kalender
  • Neu

    Clifton 10552

    M0A10552

    Automatikuhr mit Mondphase
  • Neu

    Clifton 10549

    M0A10549

    Automatikuhr mit Datum und Mondphase
  • Neu

    Clifton 10548

    M0A10548

    Automatikuhr mit Wochentag, Datum und Mondphase
  • Neu

    Clifton 10547

    M0A10547

    Automatikuhr mit Wochentag, Datum und Mondphase
  • Classima 10485

    M0A10485

    Automatik, Chronograph, vollständiger Kalender
  • Classima 10484

    M0A10484

    Automatik, Chronograph, vollständiger Kalender
  • Clifton 10470

    M0A10470

    Automatikuhr mit ewigem Kalender
  • Clifton 10450

    M0A10450

    Automatikuhr mit Mondphase
  • Classima 10329

    M0A10329

    Diamantbesetzte Quarzuhr mit Mondphase
  • Clifton 10328

    M0A10328

    Automatik, Chronograph, vollständiger Kalender
  • Clifton 10306

    M0A10306

    Automatikuhr mit ewigem Kalender
  • Classima 10226

    M0A10226

    Diamantbesetzte Quarzuhr mit Mondphase

Was ist eine Uhr mit Mondphasenanzeige?

Eine Zeitmesser mit Mondphasenanzeige ist eine Uhr mit einer Zifferblattöffnung, in der die Mondphase angezeigt wird. Heutzutage hat die Mondphase mehr eine ästhetische Funktion als eine praktische: Sie verleiht einer Luxusuhr ein zusätzliches poetisches Flair.

Im ständigen Bestreben, die Zeit in alle ihren Formen einzufangen, integrieren Uhrmacher seit Jahrhunderten die Mondphase in ihre Uhren. Schon 205 v. Chr. bauten die alten Griechen die älteste bekannte mechanische Mondphasenuhr, Antikythera genannt, die neben dem Stand des Mondes auch die damals bekannten Planeten und das Datum der nächsten Olympischen Spiele anzeigte.

Mehr als tausend Jahre später wurden die ersten astronomischen Uhren gebaut. Diese komplizierten und höchst stilvollen Zeitmesser enthielten auch die Anzeige der Mondphase und der bis dahin bekannten Planeten. Traditionell wurden nur die feinsten Groß- und Kleinuhren mit der Mondphasenanzeige ausgestattet, und auch heute noch werden Mondphasenuhren mit Luxus und hochwertiger Handwerkskunst in Verbindung gebracht


Arten von Mondphasenuhren

Mit der Zeit veränderte sich der Stil der Mondanzeige erheblich – vom Mondgesicht mit rosigen Wangen hin zur glitzernden Eleganz der schönsten Mondphasenuhren, die heute in der Schweiz gefertigt werden.

Uhren mit Ewigem Kalender haben diese Komplikation oftmals integriert. Ein Beispiel ist die Clifton Baumatic 10547, eine automatische Mondphasenuhr für Herren mit goldener Mondphasenscheibe und kleiner Sekunde sowie Wochentag- und Datumsanzeige. In manchen Fällen ist die Mondphase auch als zentrales Element des Zifferblatts zu sehen, wie bei der Promesse 10347. Hierbei handelt es sich um eine Quarzuhr mit Mondphase und blauem, diamantbesetztem Zifferblatt, das an einen Sternenhimmel erinnert.

Obwohl es eine ganze Reihe unterschiedlicher Stile und Typen gibt, kann man zwei Arten von Mondphasenuhren unterscheiden – mit Busen- oder mit Radialanzeige. Bei Mondphasenuhren mit Busenanzeige ist durch eine Zifferblattöffnung der Teil der Anzeigescheibe zu sehen, der der aktuellen Mondphase entspricht. Dies ist beispielsweise der Fall bei der Classima 10329, einer diamantbesetzten Quarzuhr mit Mondphase für Damen. Bei radialen Mondphasenuhren wird die Mondphase mit einem Zeiger angezeigt.  


Wie funktionieren Mondphasenuhren?

Mondphasenwerke basieren auf dem synodischen Monat. Dieser entspricht dem Mittelwert der Zeitspanne, in welcher der Mond in seine Ausgangsposition im Verhältnis zu Sonne und Erde zurückkehrt. Der synodische Monat beträgt 29,53 Tage.

Ein kleines, fein gezahntes Rad im Uhrwerk sorgt dafür, dass die Mondphasenscheibe sich drehen kann. Meist ist es ein Rad mit 59 Zähnen. Die Scheibe der Mondphasenkomplikation weist zwei identische Monde auf – einer ist durch die Öffnung sichtbar und der andere mit dem Zifferblatt abgedeckt. Einige der besten Mondphasenuhren arbeiten mit einem Rad mit 135 Zähnen und sind damit noch präziser.

Das Rad wird durch einen mechanischen Finger betätigt, der die Mondscheibe mit einer Bewegung pro Tag dreht, bis ein Zyklus vollendet ist. Sobald der erste Mond einen synodischen Zyklus hinter sich gebracht hat, beginnt das Rad, den zweiten Mond zu bewegen. Mit den 59 Zähnen werden zwei Mondzyklen abgebildet (zweimal 29,5 Vorwärtsbewegungen).  


Wie wird die Mondphase eingestellt?

As the actual synodic month is slightly longer than 29.5 days, you’ll have to adjust the moon phase indicator about every three years with a 59-toothed wheel. You may also need to set your watch when you first purchase it. 

To set up a moon phase watch or to adjust it, you’ll need to manipulate the hidden pusher found on the side of the watch case. Using a pointed tool that won’t scratch the case, simply push down and adjust the complication until you advance the moon to the proper phase. 

Baume et Mercier moon phase watches are extremely precise, so you won’t need to adjust the complication often. 


Wie trage ich meine Mondphasenuhr?

Mondphasenuhren erinnern an die traditionelle Uhrmacherkunst des 18. und 19. Jahrhunderts. Mit ihrem Vintage-Stil sind sie nicht nur für Sammler besonders attraktiv, sondern auch für alle, die sich eine Armbanduhr mit einem markanten und gleichzeitig romantischen Design wünschen.

Von den exquisiten Damenuhren mit Mondphase der Kollektionen Classima und Promesse bis hin zur stilvollen Eleganz des Baume & Mercier Automatik-Chronographen für Herren findet sich für jeden Geschmack die passende Mondphasenuhr. Sehen Sie sich jetzt unsere Luxusuhren mit Mondphase für Herren und Damen an.